Was möchten Sie schweißen?

Bei der Auswahl eines Schweißgeräts müssen Sie wissen, was Sie schweißen möchten und welches Material Sie verwenden möchten.

Sie können alle Arten von Stahl schweißen und im Folgenden stellen wir Ihnen vor, welche Geräte für bestimmte Materialien geeignet sind und was Sie daraus herstellen können.

Schweißen eines Geländer aus Edelstahl

Aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass viele Heimwerker z.B. einen Balkon, ein Treppengelände oder eine Konstruktion bauen möchten, um z. B. einen Außengarten mit rostfreiem Hochglanzstahl abzudecken.

Zum Schweißen von Edelstahl ist das WIG-Schweißen mit Gleichschweißstrom am besten geeignet. Mit dem WIG-Brenner erzeugen wir einen Lichtbogen (der beim elektrischen Durchbruch von Gas entsteht), mit dem wir das geschweißte Material schmelzen und, falls gewünscht, das Schweißmaterial oder den Schweißdraht manuell hinzufügen. Beim WIG-Schweißen ist eine ordnungsgemäß hergestellte Schweißnaht minimal und kaum sichtbar und erfordert kein zusätzliches Schleifen. Sobald die Schweißnaht fertig ist, lässt sie sich leicht polieren, was sofort den gewünschten Hochglanz ergibt.

Bei der Herstellung von Geländern werden üblicherweise Rohre und Flachstahl bis zu einer Dicke von 2,5 mm verwendet. Um diese zu schweißen, reicht Schweißstrom bis 100A aus. Für das WIG-Schweißverfahren ist ein geeignetes Schutzgas erforderlich, sodass Sie neben einem geeigneten Schweißgerät auch eine Argon-flasche und ein geeignetes Reduzierventil benötigen.

Vergessen Sie niemals, beim Schweißen Schutzhandschuhe und eine Schweißmaske zu tragen!

Geeignete WIG Schweißgeräte:

Schweißen von Gestellen, Regalen und Geländern aus Vierkantrohren

Das am besten geeignete Schweißverfahren für Vierkantrohre ist das MIG / MAG-Schweißen. Diese Technik beinhaltet das Gleichstromschweißen. Während des Schweißens wird ein Schweißdraht durch den MIG-Brenner geführt. Der Draht schmilzt und verbindet die Schweißnaht miteinander. Die Schweißnähte sind stark, die Einspritzung ist minimal und die Verarbeitung der Schweißnaht ist extrem schnell und einfach.

Die Dicke der Vierkantrohre  liegt normalerweise zwischen 2 und 3 mm, für die ein Schweißstrom von 100-200A ausreicht. Für die Arbeit mit MIG / MAG, benötigen wir eine Schutzgasflasche und ein geeignetes Reduzierventil.

Geeignete MIG MAG Schweißgeräte:

Aluminiumschweißen

Das Aluminiumschweißen ist eines der anspruchsvollsten Schweißverfahren. Beim Schweißen von Aluminium und Aluminiumlegierungen wird das WIG-Schweißverfahren angewendet, bei dem Aluminiumoxid mit wechselndem Schweißstrom entfernt wird. Die Oberfläche, auf der wir schweißen, muss gründlich gereinigt werden, und das Schweißen erfordert die Verwendung von Schutzgasen von hoher Reinheit und hervorragenden Schweißfähigkeiten. Für ein schnelleres Schweißen kann das Material auf 175 bis 200 ° C erhitzt werden.

Wenn Sie ein Anfänger sind, empfehlen wir Ihnen, sich von erfahrenen Schweißern beraten zu lassen oder sich einen der Videokurse anzusehen.

Geeignete Schweißgeräte:

Alle oben genannten Geräte ermöglichen das MMA/E-Hand-, DC-WIG- und AC-WIG-Schweißen.

Aluminiumschweißen ist auch mit dem MIG/MAG-Verfahren möglich, bei dem geeignetes Füllmaterial und Schutzgas verwendet werden müssen. In unserem Angebot finden Sie professionelle Schweißgeräte für das WIG-, MIG/MAG- und E-Hand/MMA-Schweißen. Wir bieten Ihnen hochwertige und moderne Inverter Schweißgeräte an.

Geeignete Schweißgeräte:

IPOTOOLS Schweißgeräte sind schon seit 2007 ein zuverlässiger Partner auf dem Markt.

Das gesamte Sortiment an IPOTOOLS-Schweißgeräten und Zubehör finden Sie
HIER