Plasmaschneider

Startseite>PLASMA>Plasmaschneider

IPOTOOLS Plasmaschneider

Ein Plasmaschneider ist ein Gerät, mit dem wir durch einen erzeugten Lichtbogen verschiedene Metalle schneiden können. Solche Geräte werden in verschiedenen Einsatzgebieten wie metallverarbeitende Branchen und Rettungsdiensten verwendet. Immer beliebter werden die Plasmaschneidegeräte auch für den Heimbedarf, denn es besteht immer mehr Nachfrage von Hobbyhandwerkern, welche auch daheim Metalle und Blech trennen und verarbeiten möchten. Letztendlich lassen sich Metalle von keinem anderen Gerät sauberer und schneller trennen und abschneiden als von einem Plasmaschneider.

Die IPOTOOLS Plasmaschneider unterscheiden sich im Wesentlichen in den Bereichen des Schneidestroms und der Zündung.

Schneidestrom

In der Regel gilt, dass je stärker der Strom des Geräts ist desto besser ist die Schneideleistung, die von 1mm und bis zu 40mm reichen kann.

In unserem Angebot finden Sie Plasmaschneider von 45A bis 100A, dabei können Sie mit einem 45A Plasmaschneider Metalle bis 12mm und bei einem 100A Gerät Metalle bis 35mm Stärke schneiden.

Zündung

Die Plasmaschneider besitzen unterschiedliche Arten der Zündungen, die HF-Hochfrequenzzündung, die Kontaktzündung und Low Frequency Zündung.

In unserem Angebot besitzen alle Plasmaschneider eine HF-Zündung, wobei wir auch einige Modelle mit einer HF-Zündung mit Pilotbogen anbieten.

HF-Zündung mit Pilotbogen

Der Pilotlichtbogen dient als Hilfslichtbogen, welcher beim Plasmaschneiden vor dem Hauptlichtbogen gezündet wird. Mit der Pilotbogenzündung wird die Luft ionisiert, welche leitfähig wird und dadurch eine leitende Verbindung zum Werkstück herstellt. Der Pilotbogen macht also einerseits den Weg frei für eine kontaktlose Zündung des Hauptlichtbogens und andererseits werden gleichzeitig durch den Pilotbogen nichtleitfähige Verunreinigungen wie Farbe, Rost, etc. vom Werkstück verbrannt.

Alles was Sie über Plasmaschneider wissen müssen finden Sie in unserem BLOG

Nach oben